Dörte Bruhn
Dörte machte ihren Abschluss an der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Kiel. Seit 1988 ist sie in der Medienbranche überwiegend in München tätig und hat als Finanzbuchhalterin und Filmgeschäftsführerin über 200 Kino-, Werbe-, und Fernsehfilme betreut. So war sie beteiligt an den Filmproduktionen „Der kleine Prinz“, „Lippel´s Traum“, „Der Alte“, „Derrick“, „Siska“, „Das Adlon“, „Rosa Roth“, „Der Wagner Clan“, „Tatort“, „Klaus Doldinger-Töne bedeuten mir mehr als Worte“, u.v.a. Dörte arbeitet seit November 2017 bei Dreamtool Entertainment.