Kirsten Stank
Nach Abschluss ihres BWL-Studiums an der Universität Essen war Kirsten zunächst mehrere Jahre in Düsseldorf bei renommierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften tätig, wo ihr Schwerpunkt bei der internationalen Unternehmensbesteuerung lag. 2012 führte sie ihr Weg nicht nur nach München, sondern auch in die Medienbranche; zunächst bei der Redseven Entertainment GmbH. Als Controller lernte sie in der kaufmännischen Leitung die unternehmensspezifischen Prozesse kennen und betreute die damalige Tochterfirma Redseven Artists & Events GmbH. 2014 wechselte sie in die Produktion, wo sie den kaufmännischen Bereich ausgewählter Dokutainment- und Show-Formate verantwortete, u.a. bei „Germany’s Next Topmodel“ und „Superkids“. Anschließend war sie in der Filmgeschäftsführung bei der Constantin Film Produktion GmbH tätig und konnte bei den Kinofilmproduktionen „Fack ju Göthe 3“ sowie „Sauerkrautkoma“ mitwirken. Im November 2017 wechselte sie zur Dreamtool Entertainment GmbH und ist dort als Controller / kfm. Leiterin tätig.